• Einsamkeit
    In den Bergen

    Der Wunsch nach Autarkie

    Eine Frau zieht sich in die Natur zurück, um dort das Leben in einsamer Autarkie zu erproben: Doch im Roman „Das große Spiel“ von Céline Minard kommt es letztendlich anders.

  • Flaneuse
    In der Stadt

    Vive la Flâneuse!

    „Der Flaneur ist ein Mensch, der im Spazierengehen schaut, genießt und planlos umherschweift – er flaniert“. Und was macht die Flâneuse? Lauren Elkin erzählt.

  • Vögel
    Bei den Tieren

    Alle Vögel sind schon da

    Len Howard verbrachte ihre Zeit lieber mit Vögeln als mit Menschen (verzeiht das Sprachspiel) – Eva Meijer hat ihr mit „Das Vogelhaus“ ein literarisches Denkmal gesetzt.

  • Allein
    Im Wald

    Einsamkeit im Grünen

    Was machst du, wenn deine Welt so aus den Angeln gehoben wird, dass du deinen Augen (wortwörtlich) nicht mehr trauen kannst? Howard Axelrod zieht in den Wald.